Verhaltensmuster aus der Kindheit erkennen, transformieren und verändern

Vortrag mit anschließender Möglichkeit, deine Fragen zu stellen

  mit Antje Jacobs und Partner

Dir wurde vermittelt: Du bist so, wie du bist, nicht gut genug, nicht in Ordnung.

Dir wurde gesagt, du kannst im Leben nicht alles haben.

Dir wurde vorgelebt, dass Sich-selbst-lieben egoistisch ist.

 

Ich sage dir: Das stimmt nicht.

Du bist so wie du bist, vollkommen in Ordnung.

Du wirst geliebt.

Du selbst bist Liebe.

Dir steht Liebe, Freude, Fülle und Reichtum zu.

Du musst es nur in dein Leben lassen.

 

Nicht so leicht, oder?

 

Wir sind erwachsen und gehen davon aus, unser Leben bewusst zu gestalten. Bis wir wieder in eine (meist ähnliche) schwierige Situation geraten, in der wir nicht weiterkommen. Oder wir merken, dass wir eigentlich unzufrieden sind und etwas ganz anderes im Leben wollen.

 

Wir wissen mit dem erwachsenen Verstand, wie es sein sollte und wie wir es uns wünschen. Durch unseren inneren Zustand erleben wir die Situation aber anders.

 

Durch noch verdrängte Gefühle, tiefsitzende Überzeugungen und nicht aufgelöste Muster und Programme erschaffen und erleben wir immer wieder Situationen, die uns „vertraut" sind bzw. die unseren inneren Gefühlen, Überzeugungen und Mustern entsprechen.

Man kann auch sagen: Wir tragen sogenannte Selbst-Sabotage-Programme in uns, die verhindern, dass wir das Leben führen können, was wir uns eigentlich wünschen. Es ist die Ambivalenz zwischen unserem Erwachsenen-Anteil und unseren Kind-Anteil.

 

Der dauerhaft wirksamste Weg, das zu verändern ist, dass du dir dieser inneren Überzeugungen, Muster und Programme bewusst wirst. Das du sie mit einem erwachsenen, realistischen Blick anschaust. Und als Erwachsener die Gefühle, die sich zeigen, zulässt, ohne dich davon steuern zu lassen.

 

Vielleicht hast du dich bereits mit deinem Leben und deiner Kindheit auseinandergesetzt. Und doch kann es sein, dass du etwas „übersehen" hast.

Es geht um die einfache, aber sehr klare Wahrheit über den Ursprung unseres Lebens und vieler Probleme, die wir heute haben: 

Es hat immer eine Ursache, wenn man in seinem Leben in bestimmten Situationen nicht weiterkommt.

➡ In diesem Vortrag verdeutliche ich auf meine Art und Weise die Zusammenhänge zwischen Kindheit und Erwachsen-Sein.

➡ Was hat heute noch Einfluss auf uns und unser Leben? Und wie können wir uns davon befreien und wieder zu uns selbst finden?

 

Ich spreche darüber ausführlich und gehe dabei gerne auf deine konkreten Fragen ein.

 

Es ist Zeit für etwas Neues...in vielen Bereichen. 

Dazu möchten wir dich einladen und ermutigen:

 

WANN: 

 

- Samstag, 24.11.2018, um 15:00 Uhr

 

WO:

- Umweltzentrum Dresden, Schützengasse 16, 01067 Dresden

 

Kosten: 12 € (bar vor Ort zu bezahlen)

 

ANMELDUNG & INFORMATIONEN:

- per E-Mail: antje-jacobs@hoeheres-bewusstsein.de

- oder per Kontaktformular (ganz unten auf dieser Seite)

 

Sei dabei und komm dir selbst näher. :-)

Wir freuen uns auf dich! 


Hier kannst du dich zum Vortrag anmelden: 

(Bitte sage mir, für welchen Tag du dich anmeldest und für wieviele Personen)

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Es sind weitere Vorträge geplant.

Lass dich über weitere Veranstaltungen mit ähnlichen Themen informieren!

Trage dich hier in diesen Newsletter ein.

Er ist nur für diese Informationen gedacht:

 


Bitte lies die Datenschutzerklärung und bestätige deine Einwilligung durch ein Häkchen.

Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.  Die Daten werden bis zur Abmeldung bei meinem Dienstleister Clevereach.com gespeichert. Deine E-Mail-Adresse wird nur für diesen Newsletter genutzt  und 100% vertraulich behandelt.